• PinaEspinoza

CASE STUDY Nº 3: EU Registrierungszertifikat

In dieser dritten Case Study geht es um das sogenannte EU-Registrierungszertifikat (Certificado de Registro para Ciudadanos de la UE).


Hier können Sie ein Bild meines eigenen EU-Registrierungszertifikats sehen:


EU-Bürger sind in einer privilegierten Position, da sie das Recht haben, sich frei durch andere EU-Länder und solche, die den Vertrag über die Europäische Wirtschaftsgemeinschaft unterzeichnet haben, zu bewegen und dort zu wohnen.


Jeder EU-Bürger oder Bürger eines Landes, das Teil des Vertrages über die Europäische Wirtschaftsgemeinschaft oder der Schweiz ist, muss sich in Spanien registrieren lassen, wenn er länger als 3 Monate hier leben möchte und sein EU-Registrierungszertifikat beantragen.

MITGLIEDSTAATEN DER EU UND MITGLIEDSLÄNDER DES VERTRAGS ÜBER DIE EUROPÄISCHE WIRTSCHAFTSGEMEINSCHAFT


Deutschland, Österreich, Belgien, Bulgarien, Zypern, Kroatien, Dänemark, Slowakei, Slowenien, Spanien, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Ungarn, Irland, Island, Italien, Lettland, Liechtenstein*, Litauen, Luxemburg, Malta, Norwegen*, Niederlande, Polen, Portugal, Tschechische Republik, Rumänien, Schweden, Schweiz**


* Länder, die dem Vertrag über den Europäischen Wirtschaftsraum angehören

** Vertrag vom 21. Juni 1999 zwischen der Europäischen Gemeinschaft und der Schweizerischen Eidgenossenschaft über den freien Personenverkehr


Das VEREINIGTE KÖNIGREICH ist nicht mehr auf dieser Liste. Klicken Sie hier für mehr Infos!


Der Fall


In dieser Fallstudie geht es um meinen jüngsten Kunden, einen Mann aus Portugal, der nach Barcelona umgezogen ist, um hier mit seiner Freundin, einer Spanierin, zu leben. Er ist in seinen Vierzigern und möchte hier auf unbestimmte Zeit leben und als selbständiger Unternehmer arbeiten.


Die Dokumente


Der Kunde hatte noch nicht mit dem Aufbau seines Unternehmens begonnen und wir entschieden uns für die Option, den Antrag als Person ohne voraussichtliche Einkünfte in Spanien zu stellen. Das bedeutet, dass die wichtigsten Dokumente, die der Antragsteller vorlegen muss, (1) wirtschaftliche Mittel, z.B. einen bestimmten Betrag von X€ auf einem Bankkonto und (2) eine private Krankenversicherung sind.


Der Kunde hatte bereits ein spanisches Bankkonto, was diesen Schritt natürlich sehr erleichterte. Er musste sich nur einen aktuellen Bankauszug mit dem Stempel der Bank besorgen.


Wir konnten ihn mit einem großartigen Versicherungsagenten für eine der besten spanischen Krankenversicherungsagenturen in Kontakt bringen, der ihm eine umfassende Police und die für die Beantragung der EU-Bescheinigung erforderlichen Dokumente zur Verfügung stellte.


Wir füllten die Formulare für den Kunden aus, bezahlten die Gebühr und besorgten den Termin bei der örtlichen Polizeistation.


Der Termin


Wie Sie wahrscheinlich gehört haben, ist es nicht einfach, einen Termin für die Beantragung der EU-Bescheinigung in Barcelona zu bekommen. Wir konnten jedoch rechtzeitig einen Termin bei der Polizeistation in Barcelona auf der Rambla Guipuscoa bekommen und begleiteten den Kunden.


Wir trafen den Kunden auf der Polizeistation mit genügend Zeit, um einen Kaffee zu trinken, das persönliche Kennenlernen zu genießen und die Dokumente durchzugehen. Der Kunde unterschrieb die Formulare und nachdem wir ihm den Ablauf der Antragstellung erklärt hatten, gingen wir zur Polizeistation.


Wir hatten Glück und nach nur 5 Minuten wurde unsere Nummer aufgerufen. Nach weiteren 10 Minuten hatte die nette Dame hinter dem Schalter alle Dokumente geprüft und die Originale an unseren Kunden zurückgegeben.


Schließlich legte sie das begehrte grüne Papier in ihren Drucker und druckte das EU-Registrierungszertifikat des Kunden mit seiner NIE (Ausländeridentifizierungsnummer) aus und überreichte sie ihm. Der Kunde hat nun 5 Jahre Zeit, bis er das permanente EU-Registrierungszertifikat beantragen kann und kann seine Zeit in Barcelona genießen und sich auf den Aufbau seines Geschäfts und seines Lebens hier konzentrieren.


Wenn Sie EU-Bürger sind und nach Spanien ziehen möchten oder bereits hier sind, nehmen Sie Kontakt auf! Wir helfen Ihnen gerne bei der Beantragung Ihres EU-Registrierungszertifikats!




3 views0 comments